Motorradslalom – Lauf zur ADAC Meisterschaft des ADAC Nordbaden e.V.

Heißes Wetter, heißer Asphalt und heißer Parcours – so die Bilanz des diesjährigen Motorradslaloms des MSC Grötzingen.
Mit Begeisterung und wiederum guter Beteiligung startete der MSC Grötzingen seinen 40. Motorradslalom am 10. Juni 2018.

Extra angereist waren auch 2 Fahrer aus Österreich, welche den Slalomparcours souverän meisterten und zu einer tollen Stimmung beitrugen.
Trotz der sehr hohen Temperaturen konnte der MSC 27 Teilnehmer auf dem Motorsportplatz begrüßen und 50 Starts durchführen.
Zur Mittagspause gab es natürlich wieder den legendären Fleischkäsweck – nicht wegzudenken!

Die Platzierungen:
Klasse 1: 1. Gerd Häfele, 2. Gerd Joey, 3.Andreas Rosner
Klasse 2: 1. Paul Schumacher (MSC), 2. Hans Ellmauer,3. Andreas Seiler
Klasse 3: 1. Christian Galehr, 2. Christian Brandt, 3. Florian Fassnacht
Klasse 4: 1. Peter Ackermann, 2. Wolfgang Broich
Klasse 6 Quad: 1. Nico Walter, 2. Florian Hacker, 3. Denis Müller
Veteranen : 1. Claus Schumacher (MSC), 2. Paul Schumacher (MSC).
Gleichmäßigkeitspokal: 1. Hans Wilhelm Peter, 2. Peter Ackermann, 3. Andreas Rosner
Die Altersklasse gewann Claus Schumacher (MSC), 2. Bärbel Rinkler, 3. Hans Wilhelm Peter
Tagesschnellster: Christian Galehr

Im Anschluss überreichten der Slalombeauftragte Claus Schumacher und Sportleiter Carsten Cromm die Pokale.
Der 1. Vorsitzende Hans Dieter Müller bedankte sich bei den Fahrern, den Gästen, den Funktionären und der DRK Ortsgruppe Grötzingen. (DIDI)