Nachwuchsserie ADAC Motorboot Cup

Denise Weschenfelder siegt in Berlin

Über 2.000 Zuschauer und Motorboot-Fans verfolgten am Wochenende auf der Olympia-Regattastrecke in Berlin-Grünau die Rennen in der Nachwuchsklasse ADAC Motorboot Cup. Insgesamt acht Rennkatamarane gingen auf dem 1.200 m Rundkurs an den Start. Titelverteidigerin Denise Weschenfelder (Karlsruhe, ADAC Nordbaden, MSC Grötzingen) ging mit drei Siegen in vier Wertungsläufen an den Start – herzlichen Glückwunsch, toll gemacht!

Bei den Hauptrennen am Sonntag ließ Denise nichts anbrennen, holte sich mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg die volle Punktzahl im ersten Durchgang vor Max Winkler und Isabell Weber, der Vizemeisterin des Vorjahres. Der zweite Durchgang ging ebenfalls wieder an Denise.

Im Gesamtklassement bleibt Denise nach dem zweiten Saisonrennen mit insgesamt 198 Punkten unangefochten in der Spitzenposition. Auf Rang zwei folgt Max Winkler mit 174 Zählern vor Isabell Weber mit 146 Punkten auf dem dritten Platz.

Das nächste Rennen findet schon am kommenden Wochenende (9./10. September) in Rendsburg statt. Wir drücken die Daumen.