Ferienprogramm mit Kart und Tretkarts

Ferienprogramm mit Kart und Tretkarts. 

Bei sehr heißen Temperaturen konnte der Motorsportclub Grötzingen 12 Mädchen und Jungen auf dem Motorsportplatz begrüßen. Zunächst gab es kühle Getränke für alle. Anschließend wurden die Kids in 2 Gruppen eingeteilt. Sportleiter Carsten Cromm erklärte den Jugendlichen die technischen und fahrerischen Punkte – wie man ein Kart zum Fahren bekommt, wie zu lenken und zu bremsen ist. Nach einer intensiven Unterweisung ging es dann endlich los. Anfangs etwas schüchtern, dann voller Tatendrang starteten die Kids nacheinander, jeweils eine Gruppe im Tretkart, die andere Gruppe im richtigen Kart. Alle konnten mehrere Runden auf dem heißen Untergrund drehen, dann folgte der Wechsel. Trotz der enormen Temperaturen hatten die Kids sichtlich Spaß an diesem Samstagvormittag. Runde um Runde wurde bis zur Mittagspause gedreht. Dann gab es einen kleinen Imbiss mit Schupfnudeln und Apfelmus oder einem Fleischkäsweck, natürlich mit viel Apfelsaftschorle und anderen Getränken. Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei den Jugendlichen für ihre Teilnahme und überreichte allen Teilnehmer eine  Urkunde. Einige Eltern hatten sich zur „Siegerehrung“ versammelt und waren sehr angetan von ihren Schützlingen und dem MSC Grötzingen.

Einen Dank insbesondere an alle Helfer.